Aktuelles & Termine

18.07.2019 | IOR Tübingen

Progress in Neuroscience Research of the Retina and the Inner Ear

Vorträge von Barbara Pinheiro, AG Löwenheim und Antje Biesemeier, AG Schraermeyer

10.7.2019 | Reutlingen / Tübingen

Tübinger Innovationstage und Patent Coaching

„Innovation Hoping  Advanced Materials“,  mit Besuch am Zentrum für Nanoanalytik im Rahmen der Tübinger Innovationstage

 

17. September 2019 | NMI Reutlingen

ABC Workshop

Risiko oder absolut sicher? Zuverlässigkeit und Beständigkeit von Medizinprodukten.

12.7.2019 | 16:10 FENS Belgrad

Hansjürgen Volkmer mit einem Vortrag auf der FENS

 

 

2.7.2019 | Graz

2nd European Organ-on-Chip Conference

organs-on-chip (OoC) with a special focus on young and upcoming scientists

25-27 June 2019 | Barcelona

SLAS Europe 2019

Udo Kraushaar will be presenting the NMI with two lectures and one poster.

Das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut (NMI) an der Universität Tübingen betreibt angewandte Forschung und Entwicklung an der Schnittstelle von Lebens- und Materialwissenschaften. Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern erschließt und entwickelt neue Technologien für Unternehmen und öffentliche Forschungsförderer.

Die NMI-Tochter bietet Kunden aus der Pharma-, Biotechnologie- und Medizinprodukteindustrie ein integriertes Produkt- und Dienstleistungsportfolio.

Vor Ort in Berlin - Im Jahr 2015 startete ein Labor im Bayer CoLaborator.

Das Zentrum für Nanoanalytik am NMI ist eine regionale Anlaufstelle für innovative Unternehmen mit materialtechnologischen Fragestellungen und Produktideen.

Geschäftsfelder

Schnelleinstieg für den Bereich Pharma und Biotechnologie
Pharma & Biotech
Schnelleinstieg für den Bereich Biomedizintechnik
Bio­medizin & Material­wissen­schaften
Schnelleinstieg für den Bereich Oberflauml;chen- und Werkstofftechnologie
Analytik und Elektronen­mikro­skopie