Aktuelles & Termine

14.2.2019 | Reutlingen

Mit neuen Elektronenmikroskopen auf die atomare Ebene blicken

Januar 2019

Einzelne Atome sehen - im neuen Nanoanalytikzentrum mit dem Crossbeam ist das möglich - Film ab 

14.3.2019 | Reutlingen

22. Treffen des IHK-Netzwerks Forschung & Entwicklung
zu Gast am NMI - genauer beim neuen Nanoanalytik-Zentrum des NMI.

 

 

20.-21.3.2019 | Freiburg

microTEC Südwest Clusterkonferenz

Das Netzwerktreffen der Mikrosystemtechnik
Die Session Intelligente Implantate wird von René von Metzen moderiert.

12.11.2018 | NMI Reutlingen

Symposium Netzwerk Elektronenmikroskopie

Struktur und Chemie von Werkstoffen und biologischen Systemen

mehr dazu

6.-7.11.2018 | Amsterdam

Nicole Schneiderhan-Marra hält eine Präsentation am xMAP connect Meeting.

Besuchen Sie uns auf dem Stand - wir freuen uns mit ihnen über Luminex Bead Assays zu sprechen.

Besuchen Sie uns auch auf youtube

Das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut (NMI) an der Universität Tübingen betreibt angewandte Forschung und Entwicklung an der Schnittstelle von Lebens- und Materialwissenschaften. Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern erschließt und entwickelt neue Technologien für Unternehmen und öffentliche Forschungsförderer.

Die NMI-Tochter bietet Kunden aus der Pharma-, Biotechnologie- und Medizinprodukteindustrie ein integriertes Produkt- und Dienstleistungsportfolio.

Vor Ort in Berlin - Im Jahr 2015 startete ein Labor im Bayer CoLaborator.

Das Nanoanalytikzentrum am NMI ist eine regionale Anlaufstelle für innovative Unternehmen mit materialtechnologischen Fragestellungen und Produktideen.

Geschäftsfelder

Schnelleinstieg für den Bereich Pharma und Biotechnologie
Pharma und Biotechnologie
Schnelleinstieg für den Bereich Biomedizintechnik
Biomedizintechnik
Schnelleinstieg für den Bereich Oberflauml;chen- und Werkstofftechnologie
Oberflächen- und Werkstofftechnologie