Zelluläre Screening Modelle

Das Verständnis zellulärer Prozesse als Antwort auf externe Stimuli ist eine der größten Herausforderungen in der biomedzinischen Forschung und Wirkstoffentwicklung. Wir entwicklen neue Verfahren und Reagenzien für „Live Cell Imaging“. Basierend auf der Chromobody-Technologie generiert die Arbeitsgruppe Zelluläre Screening Modelle fluoreszierende Nanosonden, die zelluläre Prozesse in Echtzeit visualisieren. Ziel ist die Anwendung für High-Content Analysen/Hochdurchsatz-Mikroskopie im Bereich der pharmazeutischen Wirkstoffentwicklung.

Techniken, Methoden, Ausstattung

Selektion / Identifikation / Charakterisierung von Nano- / Chromobodies

  • Phage-Display
  • intrazelluläre Bindungsstudien
  • rekombinante Proteinproduktion (Äkta-Express)

Affinitätsbestimmung (Biacore)

  • Zellbasierte Nachweisverfahren
  • lentivirale DNA Transduktion
  • Herstellung stabiler Chromobody-Zelllinien
  • automatisierte Hochdurchsatzmikroskopie (ImageXpress, Molecular Devices)
  • High Content Analyse
  • Wirkstoff- / siRNA Screening
  • Protein-Protein Interaktionsanalyse in lebenden Zellen (Fluorescent 2-Hybrid)