Grenz­flächen und Nano­analytik

In der Arbeitsgruppe Grenzflächen- und Nanoanalytik werden vielfältige Analysemethoden angewendet. Als akkreditiertes Prüflabor führen wir Untersuchungen gemäß DIN EN ISO / IEC 17025 durch.

Unsere Kunden kommen aus verschiedenen Schlüsseltechnologien, wie z.B Werkstofftechnik, Maschinenbau, Werkzeugbau, Verfahrenstechnik, Katalysatorentwicklung, Nanopartikeltechnologie und Tribologie. Neben Dienstleistungen für die Industrie wie Schadensanalytik, Prozesscharakterisierung, Erstellung von Gutachten, usw. werden auch öffentlich geförderte Forschungsvorhaben durchgeführt.

Dienstleistungsangebot

Werkstofftechnik/Maschinenbau

  • Charakterisierung von Werkstoffen und Beschichtungen
  • Prüfen neuer Herstellungsprozesse und Materialien
  • Entwicklung von Standards
  • Definition der Anforderungen an
    • Werkstoffe
    • Werkstoffoberflächen
    • Langzeitfunktion
    • Sauberkeit

Nanopartikeltechnologie

  • Analyse physikalischer und chemischer Festkörpereigenschaften
  • Aufklärung von Phänomenen an Grenzflächen und Oberflächen der Nanostrukturen
  • Wirksamkeit von Filterelementen
  • Entwicklung von Filtertechniken in der Kfz-Abgasnachbehandlung

Tribologie

  • Untersuchung chemischer und physikalischer Prozesse an der Grenzfläche Schmierstoff - Werkstoff
  • Schadensanalyse bei Materialermüdung und Verschleiß
  • Aufklärung und Vermeidung tribologischer Schäden z.B. in der Automobiltechnik, Schiffsgetrieben und Windkraftanlagen
  • Analyse von Schmierstoffen

Techniken, Methoden, Ausstattung

optisch

  • Lichtmikroskopie LM
  • Infrarotspektroskopie FTIR
  • Oberflächentopographie (3D-Rauheit)
  • Kontaktwinkel- und Oberflächenenergiemessung

spektroskopisch

  • Photoelektronenspektroskopie XPS, ESCA
  • Infrarotspektroskopie (FTIR)
  • Ramanspektorskopie (Raman)

spektrometrisch

  • Sekundärionen-Massenspektrometrie SIMS
  • Sekundärneutralteilchen-Massenspektrometrie SNMS

elektronenmikroskopisch

  • Rasterelektronenmikroskopie SEM mit EDX
  • Focused Ion Beam FIB mit EDX
  • Hochauflösende Transmissionselektronenmikroskopie TEM / STEM mit EDX und EELS

mechanisch

  • instrumentierte Eindringprüfung (Nanohärte) NH
  • nano Scarch Tester

Netzwerke

Netzwerk für Elektronenmikroskopie Tübingen NET, Kompetenzzentrum Minimalinvasive Medizin und Technik Tübingen-Tuttlingen e.V. MITT, Kompetenznetzwerk Medical Valley Hechingen, Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. FVA, Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen e.V. FVV, Gesellschaft für Tribologie e.V. GfT, IHK-Netzwerk Automotive, EFDS- Europäische Forschungsgemeinschaft Dünne Schichten e.V