Ewa Breitinger

Arbeitsgebiete

Durchführung von miniaturisierten parallelen Immunoassays und Applikationen mit Reverse-phase Protein Arrays (RPA). Charakterisierung und Validierung von Antikörpern. Bearbeitung von Studien für Entwicklungs- und Dienstleitungsprojekte mit Kunden und Partnern aus der Pharmaindustrie und der klinischen Forschung.

Werdegang mit den wichtigsten Stationen

Seit 2009  Mitarbeiterin am NMI, Reutlingen

2004 – 2009  Boehringer Ingelheim GmbH & Co. KG, Biberach a.d.R.

2000 – 2004  Chemiestudium, Hochschule Reutlingen

Ewa Breitinger

Ingenieurin Assayentwicklung
Diplom-Ingenieurin
T +49 (0)7121 51530-818
F +49 (0)7121 51530-62