Kompetenzen

Ihr Ansprechpartner
Dr. Dagmar Martin
Grenzflächen- und Mikrostrukturanalytik

Tel: 07121 51530-863
dagmar.martin(at)nmi.de

Grenzflächenanalytik im Produktionsprozess

Die Gruppe Grenzflächenanalytik im Produktionsprozess beschäftigt sich mit der Auswirkung einzelner Produktionsschritte auf die Beschaffenheit der Grenz- bzw. Oberfläche in verschiedenen Branchen wie z:B. Medizintechnik, Maschinenbau, Automotive.

Wir unterstützen Sie bei der von der Kontrolle der Ausgangsmaterialien bis zur Entwicklung einer Prozessanalytik. Schwerpunktthemen sind Sauberkeit, Korrosion, additive Fertigung, Analytik von Kleb- und Beschichtungsprozessen.

Dienstleistungsangebot

Medizintechnik

• Oberflächencharakterisierung in Anlehnung an DIN EN ISO 10993-18
• Korrosionsprüfung nach DIN EN ISO 10993-15
• Sauberkeitsuntersuchungen mit Bewertung der Sauberkeit im Vergleich zu
  Standardoberflächen

Dienstleistungen im Poduktionsprozess

• Definition der Anforderungen an Werkstoffe, Werkstoffoberflächen, Stabilität
  (Eingangskontrolle)
• Untersuchung der Oberflächenveränderung in Abhängigkeit von
  Produktionsprozessen, wie spanende Bearbeitung, Beschichten, Fügeprozessen
• Definition von Prozessgrenzen
• Validierung und Entwicklung von Prozessanalytik
• Schadensanalytik, Untersuchung von Ursachen für fehlerhafte Prozesse

ABC der Oberflächentechnologie (www.nmi.de/oberflaechen)

• Analytik von Beschichtungen, wie z.B. Schichtdicke, Schichtfolgen, Beständigkeit, Härte,
  Beschichtungsfehler
• Analytik von Klebverbindungen
•  Untersuchung von geeigneten Oberflächenvorbehandlungsverfahren wie
   z.B. Laservorbehandlung, Plasmavorbehandlung u.a.

Techniken, Methoden, Ausstattung

optisch

• Lichtmikroskopie LM
• Infrarotspektroskopie FTIR
• konfokale Weißlichtmikroskopie (Oberflächentopographie, Rauheitskennwerte)
• Kontaktwinkel- und Oberflächenenergiemessung

spektroskopisch

• Photoelektronenspektroskopie (HRXPS,ESCA) mit Gasclusterquelle zur Aufnahme
  von Tiefenprofilen ohne chemische Veränderung, Elementimaging
• Infrarotspektroskopie FTIR
• Ramanspektroskopie

spektrometrisch

• Sekundärneutralteilchen-Massenspektrometrie SNMS

elektronenmikroskopisch

• Rasterelektronenmikroskopie SEM mit EDX
• Focused Ion Beam FIB mit EDX
• Transmissionselektronenmikroskopie TEM mit EDX und EELS

mechanisch

• Scratchtest (Nanoscratch)
• instrumentierte Eindringprüfung (Nanohärte) NH

elektrochemisch

• Potentiodynamische und potentiostatische Messungen
• Polarographie

Netzwerke

MedicalMountains, Experttable CleanMed, Arbeitsgruppe Medizintechnik des VDMA, Fachgruppe Oberflächen MicroTec Südwest, EFDS (Europäische Forschungsvereinigung dünner Schichten)

Aktuelle Projekte

Defektfreie Hybid-Beschichtung für verschleißbelastete , lasermarkierbare Instrumente (LaMakro) mit dem Teilprojekt am NMI "Entwicklung einer defektfreien, nanoskaligen Beschichtungstechnologie basierend auf DLC-Schichten für mechanisch verschleißbelastete, lasermarkierbare, minimalinvasive Instrumente - Erforschung OberflächenAnalytik"


Entwicklung eines Analytikprozesses zur Beurteilung von organischen Verschmutzungen auf Kunststoff (ÖkoMobi)    

Hybride Kunststoffbeschichtung, Hybride Coating of plastics (HyCoPlast)

 
Abgeschlossene Projekte
   
Entwicklung eines innovativen Desinfektions- Reinigungs- und Passivierungsverfahrens für technische Medizinprodukte und der Nachweismethoden zur ihrer porentiefen und partikelfreien Reinigung

Entwicklung von Sauberkeitsstandards zur Bewertung kupferhaltiger Beschichtungen

Entwicklung nanostrukturierter, offenporiger Diffusionsschichten zur Abgabe von Kupfer und Standards zur Bewertung der Sauberkeit mehr

Innovative Reinigungsverfahren in der Fertigung von Medizinprodukten
Was leisten neue Verfahren wie Plasmareinigung und CO2-Schneestrahlreinigung?

Qualifizierte Endreinigung krönt Implantatproduktion
Wie sauber sind Implantatoberflächen nach der Produktion und Endreinigung? Aufschluss geben Methoden zur objektiven Bewertung.