MEDICA 2021

Detaillierte Beschreibung

Das MDR- & IVDR-Kompetenzzentrum (MIK) kommt auf die MEDICA 2021.

Wir laden Sie herzlich zum MIK-Workshop auf der MEDICA ein!

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns persönlich kennenzulernen und sich zu Stabilitätstest und Prüfmethoden im Rahmen der MDR und IVDR mit uns und den anderen Teilnehmenden auszutauschen. Wir informieren Sie über die regulatorischen Rahmenbedingungen und stellen dar, wie wir Sie bei der praktischen Umsetzung unterstützen können.
Nach der Veranstaltung freuen wir uns darauf mit Ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen zur Teilnahme erhalten Sie nach Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung.


Bitte beachten Sie folgende Hinweise (Stand 26.09.2021):Der Workshop findet auf der MEDICA in Düsseldorf statt. Eine Teilnahme ist nur mit einer gleichzeitigen Teilnahme an der Messe möglich.
Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn eine der 3G-Bedingungen (getestet, genesen, geimpft) am Tag der Veranstaltung gegeben ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der MEDICA.

Hier werden Sie zur Anmeldung weitergeleitet!

 

 

Agenda


14:45 Empfang und Registrierung (Halle 1 Raum 15)

15:00 Begrüßung

15:05 MDR & IVDR Soforthilfe BW und MDR- & IVDR-Kompetenzzentrum (MIK)

  • Dr. Natascha Verhagen, BIOPRO Baden-Württemberg GmbH

15:20 Austausch und Aufteilung in die zwei Schwerpunkte MDR und IVDR

15:45 Alterungs- und Degradationstests von Medizinprodukten (Raum 1, MDR)

  • Referenten: Schrack & Dr. Dagmar Martin, NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut in Reutlingen

Rechtlicher Rahmen: Die MDR und sich daraus ableitende Anforderungen
Risikobewertung von Oberflächen: Detektionslimits, Funktioneller Nachweis
Extrahierbare und auswaschbare Stoffe: Messung und Bewertung
Alterungsprüfung: Beschleunigt vs. Echtzeit
Praktische Umsetzung und Beispiele
Abschließende Diskussion und Fragerunde

15:45 Prüfmethoden und Stabilitätstests (Raum 2, IVDR)

  • Referenten: Dr. Sophie Bartsch, Johner Institut GmbH & Fred Obrath, Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Rechtlicher Rahmen: Die IVDR und sich daraus ableitende Anforderungen
DIN EN ISO 23 640 Harmonisierte Norm
CLSI Guideline 25A
WHO Guideline TGS2
Real-time & Accelerated Stability Testing
Transport
Praktische Umsetzung und Beispiele
Abschließende Diskussion und Fragerunde

16:45 Austausch unter allen Teilnehmenden verbunden mit einem kleinen Umtrunk und Imbiss

Treffen Sie uns mit unseren Partnern in Düsseldorf

Preis:
0.00
Veranstaltungsort:
Düsseldorf, MEDICA
Am Staad (Stockumer Höfe)
40474 Düsseldorf

Zurück