Institut

Referenzsensorsystem für medizinische Sensorimplantate

Bachelor Thesis / Master Thesis

Referenzsensorsystem für medizinische Sensorimplantate

Motivation und Thema
Am NMI werden Sensorsysteme entwickelt, die helfen sollen, Verluste körpereigener Transplantate zu vermeiden. Diese elektrochemischen Sensoren sollen als temporäre Implantate ein kontinuierliches in vivo Monitoring des transplantierten Gewebes ermöglichen. Die Vitalität und Versorgung dieses Gewebes soll hierbei durch Parameter wie pH-Wert und Sauerstoffgehalt (pO2) überwacht werden. Ein Einsatz im Patient bringt dabei höchste Ansprüche an die Qualität der Sensoren mit sich. Zudem sind Umfangreiche Kalibrier- und Evaluierungsverfahren sind notwendig. Automatisierte Prozesse, bieten die Möglichkeit, Sensoren sowohl in reproduzierbar hoher Genauigkeit und als auch effizient herstellen zu können.

In einem am NMI entwickelten Messstand soll ein kommerzieller Sauerstoff Sensor integriert werden. Hierfür ist einerseits ein Setup bestehend aus Referenzsensor und Controllerboard aufzubauen und in situ zu testen. Zum anderen soll dieses Setup mittels LabView® in die bestehende Anlage eingebunden werden. Die vorhandene Daten-Auswertung muss um einen Algorithmus erweitert werden, welcher die Werte des Referenzsensors mit denen der zu kalibrierenden Sensoren abgleicht. Die Messdaten sollen sowohl visuell als auch in einem Dateiablagesystem verfügbar gemacht werden.

Gegenstand dieser Thesis

  • Integration und Ansteuerung einer Referenz-Hardware zur Sauerstoffmessung
  • Einbinden der Hard- und Software in einen bestehenden Messstand
  • Erstellen eines Auswertealgorithmus für die Sauerstoffmessung
  • Evaluierung in definierten Probenlösungen

Voraussetzungen
Studium der Mechatronik, Elektrotechnik, Medizintechnik, experimentelles Verständnis und Geschick, fundierte Kenntnisse in LabView®.

Wir bieten
Betreuung einer Thesis Arbeit im Bereich der elektrochemischen Sensorik in einem interdisziplinären Umfeld.

download Ausschreibung als pdf

Bewerbungen per E-Mail:
bewerbung@nmi.de

Ansprechpartner: Simon Werner M.Sc.| Simon.Werner@nmi.de | 07121 51530-899

NMI Naturwissenschaftliches und
Medizinisches Institut
Markwiesenstraße 55
72770 Reutlingen