Projekte

Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Volker Bucher

Mikromedizin- und Oberflächentechnik

Tel: 07121 51530-838
E-Mail

Metallbeschichtung - Korrosionsschutz für Edelstähle

Kombinierte Beschichtungstechnologie, um Edelstahl gegen Salzwasser hoch-resistent zu machen - Entwicklung einer Korrosionschicht

Projektname: ZIM Korrosionsschutz
Korrosionsschutz für Edelstähle durch neuartige Kombinationsbeschichtung-Verfahrenstechnologie und Einsatz in der Pumpen- und Schwimmbadtechnik
Projektleiter: Prof. Dr. Volker Bucher
Geldgeber: BMWi
Projektträger: AIF Projekt GmbH
FKZ: KF2053909TA3
Laufzeit von: 01.08.2013
Laufzeit bis: 31.07.2015

Beschreibung

Weltweit gehen pro Sekunde 6 Tonnen Stahl verloren infolge mangelnden Korrosionsschutzes und jährlich entsteht korrosionsbedingt ein volkswirtschaftlicher Schaden von ca. 180 Milliarden Dollar. Korrosion kann einerseits durch den Einsatz sehr hochwertiger Werkstoffe bekämpft werden, was sich aber nicht immer mit den mechanischen Werkstoffeigenschaften konsolidieren lässt und auch mit hohen Materialkosten verbunden sein kann. Ein alternativer Weg führt über den Einsatz geeigneter Schutzschichten.
Im Projekt soll eine kombinierte Beschichtungstechnologie entwickelt werden, mit der sich Edelstahl mittlerer Qualität erstmals gegen Salzwasser und vergleichbare Elektrolyte hoch-resistent und langzeittauglich veredeln lässt. Gleichzeitig kann ein günstiges Reibungsverhalten sowie eine hohe Verschleißfestigkeit erreicht werden.

Projektpartner

  • Schmalenberger GmbH & Co. KG

zurück