Projekte

Dienstleistung im Bereich Grenzflächen- und Mikrostrukturanalytik

In der Grenzflächen- und Mikrostrukturanalytik werden vielfältige Mess- und Prüfmethoden gemäß DIN EN ISO / IEC 17025 angeboten

Projektname: Dienstleistung
Dienstleistung im Bereich Grenzflächen- und Mikrostrukturanalytik
Projektleiter: Dr. P. Beckmann, W. Fr. Dreher, K. Gerlach, S. Lutz, Dr. R. Reichl
Geldgeber: Industrie und öffentliche Einrichtungen
Laufzeit von: 29.07.2011
Laufzeit bis: 29.07.2011

In der Gruppe Grenzflächen- und Mikrostrukturanalytik werden vielfältige Mess- und Prüfmethoden angewendet. Als akkreditiertes Prüflabor führen wir Untersuchungen gemäß DIN EN ISO / IEC 17025 durch.
Unsere Kunden kommen aus verschiedenen Schlüsseltechnologien, wie Medizintechnik, Nanopartikeltechnologie und Tribologie. Neben Dienstleistungen für die Industrie wie Schadensanalytik, Prozessvalidierung, Erstellung von Gutachten, usw. führen wir auch öffentlich geförderte Forschungsvorhaben durch.

Beschreibung

Das Wissen um die Prozesse, die sich an Oberflächen von Werkstoffen bei der Herstellung von Produkten und im Gebrauch abspielen, ist für die Industrie von entscheidender Bedeutung. Die Oberflächen- und Mikrostrukturanalytik bildet den Zugang zur Produktanalyse und verbesserung sowie zur produktionsbegleitenden Qualitätssicherung.
Unser Dienstleistungsspektrum für die Medizintechnik umfasst die Prüfung der chemischen Sauberkeit und der Partikelarmut im Rahmen der Zulassung von Medizinprodukten sowie der internen Qualitätskontrolle, Prüfung der Passivierung bei Implantaten und chirurgischen Instrumenten, Überprüfung der Werkstoffzusammensetzung, Schichtcharakterisierung und die Schadensfallanalyse.

Nanopartikel spielen als Aerosole in der Umwelt (Feinstaub) oder als Basismaterial (Pulver) für Verbundwerkstoffe in der Industrie eine bedeutende Rolle.
Bei der Minderung partikulärer Emissionen, bei der Erforschung von Transport- und Umwandlungsprozessen von Nanopartikel in der Atmosphäre und bei Partikelimmissionen im Umweltschutz werden Anforderungen an Ortsauflösung und Selektivität der analytischen Methoden gestellt. Hier liefern die eingesetzten grenzflächen- und mikrostrukturanalytischen Instrumente wertvolle Ergebnisse zum Verständnis über das Verhalten von Nanopartikel


In der Tribologie werden die grenzflächen- und mikrostrukturanalytischen Methoden eingesetzt, um die Folgen der Wechselwirkung zwischen Öl, Additiven und Werkstoffoberflächen bei Antriebselementen und Maschinenteilen zu charakterisieren. Die dabei erlangten Erkenntnisse helfen, Grenzflächenphänomene zu charakterisieren, um über eine Verbesserung der Herstellungsprozesse die Laufeigenschaften und Standzeiten von Maschinenelementen zu optimieren.


Wir verfügen über ein modernes Instrumentarium für spektroskopische und mikroskopische Analysen an Werkstoffproben aus allen Branchen und sind damit in der Lage, Oberflächenprozesse und -strukturen bis zu atomaren Dimensionen aufzuklären.


Oberflächentopografie und Maßhaltigkeit
- Lichtmikroskopie (LM)
- Rasterelektronenmikroskopie (SEM)
- Profilometrie (optisch und taktil)
- konfokale Weißlichtmikroskopie
- Transmissionselektronenmikroskopie (TEM)
- Rastertunnelmikroskopie (STM)

Oberflächenchemie und atomare Zusammensetzung
- Photoelektronenspektroskopie (XPS, HRXPS, ESCA)
- Sekundär- Ionen- und Sekundär-Neutralteilchen-Massenspektrometrie (SIMS oder SNMS)
- Energiedispersive Röntgenmikroanalyse (EDX)
- Energieverlustspektroskopie (EELS / TEM)

Innere Festkörpereigenschaften
- Mikroquerschnittsanalysen (FIB, SEM, EDX) unter gleichzeitiger visueller Kontrolle mit dem CrossBeam®

Mechanische Eigenschaften
- instrumentierte Eindringprüfung (Nanohärte NH)

Die meisten dieser Methoden sind nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiert. Alle Untersuchungen der GMA werden nach internen Qualitätssicherungsvorschriften durchgeführt.

Projektpartner

  • acp - advanced clean production GmbH
  • Acti-Med AG
  • ADELHELM LubriCoat GmbH
  • ADMEDES Schuessler GmbH
  • Advanced Medical Technologies AG Aesculap AG
  • Aesculap AG
  • AppliedSensor GmbH
  • BBF Sterilisationsservice GmbH
  • Bereich Thermische Abfallbehandlung Karlsruher Institut für Technologie
  • Biedermann Motech GmbH
  • Biodenta Swiss AG
  • BOA Balg- und Kompensatoren-Technologie GmbH
  • Borer Chemie AG
  • BOWA-electronic GmbH & Co. KG
  • BSL Bioservice Scientific Laboratories GmbH
  • Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte BfArM
  • CircuLite GmbH
  • CNR-INFM Italien
  • Daimler AG Ulm
  • DeguDent GmbH
  • Degussa Evonic AG Hanau
  • DENTAURUM J. P. Winkelstroeter KG
  • Dr. Tillwich GmbH Werner Stehr Horb
  • ebm-papst GmbH & Co. KG St. Georgen
  • ECP Entwicklungsgesellschaft mbH
  • Enayati GmbH Birkenfeld
  • Epflex Feinwerktechnik GmbH
  • ERBE Elektromedizin GmbH
  • Follmann & Co. Minden
  • Franz Jakoubek Medizintechnik GmbH
  • Freudenberg Forschungsdienste KG Weinheim
  • Früh Verpackungstechnik AG
  • FUCHS EUROPE SCHMIERSTOFFE GmbH
  • Fuchs Petrolub AG Mannheim
  • FVA Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. Frankfurt
  • Gebr. BRASSELER GmbH & Co.KG
  • GEISTER Medizintechnik GmbH
  • Getrag GmbH Untergruppenbach
  • Hoerbiger Automotive Komfortsysteme GmbH Schongau
  • HumanTech Germany GmbH
  • Hutzel DrehTech GmbH
  • ibidi GmbH Martinsried
  • icotec ag
  • IFK Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Universität Stuttgart
  • inpac Medizintechnik GmbH
  • Institut für Angewandte Physik Universität Tübingen.
  • Institut Straumann AG
  • ITC-TAB Institut für Technische Chemie
  • ITG Institut für Toxikologie und Genetik Karlsruher Institut für Technologie
  • Karl Storz GmbH & Co. KG
  • KaVo Dental GmbH & Co. KG Biberach
  • KHS Steiert Simonswald
  • KLS Martin GmbH + Co. KG
  • MAQUET Cardiopulmonary AG
  • Maxon Motor GmbH Sexau
  • MBN-Präzisionstechnik Ges.m.b.H.
  • Medizintechnik GmbH
  • mepro Medizinische Produktion GmbH
  • MPI für Metallforschung Stuttgart
  • Multichannelsystems MCS GmbH Reutlingen
  • Myonik GmbH Leutkirch
  • Oertli Instrumente AG
  • OSK-Kiefer GmbH Ettlingen
  • ovesco Endoscopy AG
  • PETER BREHM GmbH Chirurgie-Mechanik
  • Plasma Electronics GmbH Neuenburg
  • PMDM GmbH Villingen-Schwenningen
  • pro med instruments GmbH
  • PV TECH Plasma und Vakuum Technologie GmbH
  • Retina Implant AG Reutlingen
  • Richard Wolf GmbH
  • Robert Bosch GmbH Gerlingen, Stuttgart und Reutlingen
  • RWTH Aachen
  • Sartorius Stedim Biotech S.A. Göttingen
  • Schaeffler KG Herzogenaurach
  • SISSA Triest / Italien
  • SKF
  • Smith&Nephew Orthopaedics GmbH
  • SponTech spine intelligence AG
  • Stryker Leibinger GmbH & Co.KG
  • Synthes GmbH
  • Technical University Denmark
  • TETEC® Tissue Engineering Technologies AG
  • Tontarra
  • ulrich GmbH & Co. KG
  • Uzin Utz AG Ulm
  • Vautid-Verschleiß-Technik Ostfildern
  • Vitalitec International Medizintechnik GmbH
  • Voith Turbo GmbH Heidenheim
  • W.C. Heraeus GmbH
  • Walter AG Tübingen
  • ZAG Zyklotron AG Karslruhe
  • ZF Friedrichshafen AG Friedrichshafen
  • Ziemann GmbH Ludwigsburg
  • ZIKA Leime und Klebstoffe L. Zimmermann GmbH & Co Pfullingen

zurück