Kompetenzen

Ihr Ansprechpartner
Dr. Christian Schmees
Tumorbiologie

Tel: 07121 51530-881
christian.schmees(at)nmi.de

Tumorbiologie

Tumorerkrankungen entstehen in Abhängigkeit von diversen Signalkaskaden, welches die Individualisierung von Therapien für einzelne Patienten erfordert. In Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern aus der Industrie und der akademischen Forschung identifizieren und validieren wir Zielproteine für pharmakologische Wirkstoffe sowie Biomarker für Diagnostik und Überwachung des Therapieerfolgs.

Krebs-Entstehung: Krebserkrankungen entstehen durch die allmähliche Anhäufung von genetischen Veränderungen in somatischen Zellen. Hierbei werden Mechanismen, die für die Regulation von Zell-Teilung und Zell-Tod sowie DNA-Reparaturmechanismen verantwortlich sind, außer Kraft gesetzt. Tumorzellen sind dadurch in der Lage sich auch außerhalb ihres eigenen Gewebeverbandes im ganzen Körper unbegrenzt zu teilen.

Dienstleistungsangebot

  • Target und Biomarker Identifizierung mit genomweiten RNAi Bibliotheken
  • Herstellung und Screening personalisierter shRNA Bibliotheken (ENTRACE)
  • Target und Biomarker Validierung über Expressionsanalyse, funktionelle Assays, Pathwayanalyse
  • Entwicklung von lentiviralen cDNA/shRNA/miRNA Expressionssystemen
  • Testsystementwicklung für Target Research und Substanztestung
  • automatisierte Substanztestung im mittleren Durchsatz

Techniken, Methoden, Ausstattung

RNAi Techniken

  • Entwurf von siRNA, shRNA, miRNA Sequenzen
  • Herstellung enzymatisch präparierter Transkriptom-basierter shRNA Bibliotheken (ENTRACE)
  • Funktionelles Screening von RNAi Bibliotheken
  • Knockdown-Validierung

Gentransfer & Genexpression

  • Viraler Gentransfer (Lentivirus, Retrovirus)
  • Lipid-basierter Gentransfer
  • Elektroporation
  • Expression von shRNA/miRNA (Knockdown)
  • cDNA (Überexpression)
  • Expression rekombinanter Proteine (mit/ohne Tag)

Expressionsanalyse

  • quantitative RT-PCR (Taqman)
  • Western
  • Immunpräzipitation
  • Fluoreszenzmikroskopie

Funktionelle Assays

  • Proliferation (MTS, LDH, Alamar Blue, Cell Titer Glo)
  • Apoptose (Caspase 3/7 Glo, AC-DEVD-AMC, TUNEL)
  • Reaktive Sauerstoffspezies (ROS)
  • Invasion Assay, Soft Agar Assay
  • HTRF (cAMP assay)
  • Luciferase Reporter Assays (psiCHECK2, PathDetect)
  • Kinase Assay
  • Automatisierung im 96-Kanal Pipettierroboter


Vitalitäts- und Apoptoseassay:
Mikrotiterplatte mit Farbumschlag nach chemischer Umsetzung des Alamar Blue bzw. AC-DEVD-AMC Substrats.

Netzwerke

Universitäten & Forschungsinstitute:
Tübingen, Marburg, London, Budapest, Kopenhagen, Paris

Firmen:
Tübingen, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Cambridge

Aktuelle Projekte    Abgeschlossene Projekte

PREDICT - Biomarker für die Behandlung von Nierenkarzinomen
Die individuelle Patientenantwort auf Signalweg-Inhibitoren als Tumortherapeutika soll mit Biomarkern vorhersagbar werden. mehr

 

PakaNostra - innovative Therapie-Ansätze für Bauspeicheldrüsenkrebs
Für die Therapie von schwer behandelbaren Pankreaskarzinomen werden neue Zielproteine identifiziert. mehr

 

BioTag - Biomarker für die zielgerichtete Therapie bei Prostata-Karzinomen
Mit Biomarkertests sollen Proteinkinase-Hemmer schon in der frühen Wirkstoffentwicklung auf Eignung als Tumortherapeutika geprüft werden. mehr

 
Abgeschlossene Projekte