Veranstaltungen

Alle Zeiträume
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

25.11.2011 - Bioimplantate 2011

Workshop NMI Innovationsforum, Reutlingen

 

Bioengineering für die Medizin kombiniert biologische Komponenten mit synthetischen Konstrukten zur Entwicklung von Implantaten, die Körperfunktionen wiederherstellen oder Krankheiten beseitigen. Implantate mit biologischen Komponenten werden als Bioimplantate bezeichnet. Die regulatorischen Anforderungen an solche Bioimplantate hängen ab von der Beschaffenheit der Produkte und ihrem Verwendungszweck und sind nicht immer einfach festzulegen. Die genaue Kenntnis der regulatorischen Anforderungen ist allerdings für eine effiziente Produktentwicklung unabdingbar.

Im Workshop werden unterschiedliche Bioimplantate und regulatorische Anforderungen bei deren Entwicklung und Zulassung vorgestellt.

Beispielhaft werden besprochen:

  • biofunktionalisierte Implantate als Kombinationsprodukte
  • biologisierte Implantate durch intraoperative Anwendung von Wachstumsfaktoren
  • vollständig biologische Implantate als Zelltherapeutika (ATMP) oder als Gewebezubereitungen.


Dieser Workshop will Entwickler, Hersteller und Anwender von
Bioimplantaten ansprechen, die ein Diskussionsforum für aktuelle Fragestellungen in der Entwicklung und Zulassung von Bioimplantaten suchen.

Wir konnten für diesen Workshop hochkarätige Redner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Überwachungsbehörden gewinnen und freuen uns auf einen spannenden und informativen Tag.

Prof. Dr. H. Hämmerle, PD Dr. N. Lembert

 

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie auf unserem Flyer >>pdf


Vorträge der Veranstaltung zum download:

Nicolas Lembert (pdf download)

Michael Schrack (pdf download)

Prof. Markus Veit (pdf download)

Dr. Ralf Sanzenbacher (pdf download)

Dr. Serghei Cebotari (pdf download)

Bettina Ziegele

 

zurück