Highlights

Sehchip für Blinde

mehr

BioChips

mehr

Funktionalisierte Werkstoffe für die Medizintechnik

Die steigenden Anforderungen bei der Zulassung innovativer Medizintechnik stellt insbesondere für kleinere Unternehmen eine große Herausforderung dar. Das NMI entwickelt und prüft neue Herstellungsprozesse, Materialien und Oberflächen für medizintechnische Produkte.

Der Bedarf an Technologien zur Ober- und Grenzflächenfunktionalisierung bei Medizinprodukten ist groß. Das NMI entwickelt innovative Oberflächenveredelungen und Beschichtungen, die auf Einsatzgebiete in der Chirurgie und der Implantologie zugeschnitten sind. Ein anderer Schwerpunkt sind akkreditierte Analysen von Oberflächen z. B. zur Sauberkeit und Funktionalitäten. Ein relativ neues Gebiet sind bioaktive Oberflächen z.B. von Gefäßimplantaten, die in der Lage sind, kontinuierlich Wirkstoffe abzugeben.

Cluster- und Verbundaktivitäten mit dem NMI bieten wertvolle Unterstützung bei der Entwicklung und Zulassung neuer Instrumente und Geräte.