Institut

bitte auswählen

Hugo Hämmerle
Prof. Dr. Hugo Hämmerle
Diplom-Biologe
Institutsleitung
Tel.: 07121 51530-45
Fax: 07121 51530-16

Wissenschaftlicher Werdegang mit den wichtigsten Stationen:

seit 2010: Sprecher der Innovationsallianz Baden-Württemberg innBW
seit 02/2008: Institutsleiter NMI
2003: Honorarprofessur, Medizinische Fakultät, Universität Tübingen
1998: stellvertretender Institutsleiter NMI
1994: Visiting Scientist am Rush Presbyterian-St. Luke's Medical Center, Chicago, USA
ab 1990: Leiter der Abteilung Life Sciences, NMI
ab 1987: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, NMI
1987: Promotion in Biochemie, Physiologisches Institut, Universität Tübingen
1982: Diplom-Biologe, Universität Hohenheim
1978 – 1982: Studium der Biologie und Chemie, Universität Hohenheim
1974 – 1978: Techniker, Institut für Genetik, Universität Hohenheim

Aufsichtsratstätigkeiten:

  • Retina Implant AG Reutlingen, stellvertretender Vorsitzender
  • Tetec AG Reutlingen, Vorsitzender
  • Stratec Biomedical AG Birkenfeld

Publikationen

Stett A., Barth W., Weiss S., Haemmerle H., Zrenner E. (2000)
Electrical multisite stimulation of the isolated chicken retina
Vision Research 40:1785-1795

Hofmann, F., Guenther, E., Hammerle, H., Leibrock, C., Berezin, V., Bock, E., Volkmer, H. (2004)
Functional re-establishment of the perforant pathway in organotypic co-cultures on microelectrode arrays."
Brain Res. 2004 Aug 13;1017(1-2):184-96.

Stett, A., Egert, U., Guenther, E., Hofmann, F., Meyer, T., Nisch, W., Haemmerle, H. (2003)
Biological application of microelectrode arrays in drug discovery and basic research.
Anal Bioanal Chem. 2003 Oct;377(3):486-95. Epub 2003 Aug 16.

zurück