Pharma und Biotechnologie

Ihr Ansprechpartner
Prof. Dr. Dieter Stoll
Bioanalytik

Tel: 07121 51530-811
stoll(at)nmi.de

Bioanalytik

Das NMI setzt die gesamte Bandbreite der modernen instrumentellen Analytik zur Identifizierung und Quantifizierung verschiedenster Stoffe ein.

Untersucht werden:
- Naturstoffe wie Proteine, Peptide, Oligonukleotide und Metabolite
- Synthetische Wirkstoffe
- Chemische Hilfsstoffe und Verunreinigungen

Je nach Aufgabenstellung werden innovative chromatografische oder elektrophoretische Trennmethoden eingesetzt, die mit verschiedenen Detektionsverfahren kombiniert werden, um optimale Ergebnisse hinsichtlich Effizienz, Kosten und Durchsatz zu erreichen.

Beispiele:
- Drug Eluting Stents
- QC (Quality control) Peptide
- QC (Quality control) Proteine
- QC (Quality control) RNA
- MS (Massen-Spektrometrie) basierte Enzymassays

Eine hervorragende Geräteausstattung versetzt das NMI in die Lage, eine große Anzahl unterschiedlicher Analysen durchzuführen. Sie können auch nach den Richtlinien der DIN EN ISO/IEC 17025 validiert und im Rahmen akkreditierter Prüfungen eingesetzt werden.