Pharma und Biotechnologie

Targets und Biomarker

Wir kombinieren neue Ansätze der funktionellen Genomik und Proteomik, um neue Zielproteine für die Wirkstofffindung sowie Biomarker für die frühzeitige Erkennung und effektivere Behandlung von Erkrankungen zu identifizieren und zu validieren. Beide Anwendungsbereiche integrieren Ansätze der personalisierten Medizin.

Unsere Schwerpunktindikationen sind Onkologie, Lunge, ZNS und Inflammation.

Protein Arrays
Die Schwerpunkte der Proteomik umfassen fokussierte Screens mit miniaturisierten parallelen Immunoassays und globale Screens mit neuen MS-Verfahren für die Charakterisierung der Signaltransduktion.

Funktionelle Analysen
Zur Identifizierung und Validierung von Drug Targets und Biomarkern werden funktionelle Proteinanalysen eingesetzt.

Besondere Expertise besteht in der Anwendung von RNAi-Bibliotheken und dem Design von RNAi-Vektoren in den Bereichen Onkologie und ZNS.

Ergänzend zur Generierung von genetisch veränderten Zellen werden auch In-vivo-Ansätze verfolgt.