Oberflächen- und Werkstofftechnologie

Funktionelle Oberflächen und Schichtsysteme

Die Eigenschaften von Werkstoffoberflächen können durch geeignete Beschichtungen an die jeweiligen Anwendungsumgebungen angepasst werden. So können mit Plasmabeschichtungen die Haft-, Gleit- und Benetzungseigenschaften, Korrosions- und Verschleißfestigkeit und die Biokompatibilität von Werkstoffoberflächen für viele Produkte eingestellt werden.

Nicht immer – aber oft geht es darum, die Grenzfläche zwischen Material- und Biosystemen so zu gestalten, dass eine spezifische Reaktion von Zellen oder Geweben im Kontakt mit diesen Oberflächen erreicht wird.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit erfordert die Entwicklung von Schichtsystemen für Anwendungen in der Medizintechnik und Biotechnologie. Dabei steht die Oberflächenbehandlung von medizinischen Instrumenten sowie Kunststoffoberflächen in Mikrofluidikchips ebenso im Vordergrund wie die langzeitstabile Verkapselung aktiver Implantate.