Forschung

Anwendungsorientierte Forschung

Das NMI betreibt anwendungsorientierte Forschung zu wichtigen Zukunftsthemen mit dem Fokus auf Gesundheitsfragen. Volkskrankheiten, degenerative Erkrankungen immer älter werdender Menschen und Wiederherstellung von Körperfunktionen nach Erkrankung und Verletzung stecken den Rahmen einer Vielzahl von Projekten ab, in denen wir Forschungstools, Diagnoseverfahren, Therapieansätze und Testsysteme für neue pharmakologische Wirkstoffe entwickeln.

An der Schnittstelle unterschiedlicher Technologiefelder, in der Verbindung von Lebenswissenschaften und Materialwissenschaften entstehen Ergebnisse und Erfindungen, woraus sich Produkte und Verfahren für die Wirtschaft entwickeln. So entstehen neue Forschungsstränge, neue Unternehmen und mit beidem auch neue Arbeitsplätze. Ein international hervorragender Ruf sowie zahlreiche Firmengründungen und Innovationen belegen die fundierte interdisziplinäre, anwendungsorientierte Forschung am NMI.

 

Forschungsthemen

Biomarker für die personalisierte Medizin
Technologien und Assays zur Identifizierung und Validierung von Biomarkern

Tumore: Signalwege und Therapieantwort
Identifizierung und Validierung von Targets für pharmakologische Wirkstoffe sowie Biomarker für Diagnostik und Überwachung des Therapieerfolges bei Karzinomen

Neuronale Signalwege: Stabilisierung von Synapsen
Untersuchung der molekularen Mechanismen der Synapsenbildung und -stabilisierung bei neurodegenerativen Erkrankungen

Regenerative Medizin
Untersuchung molekularer und zellbiologischer Mechanismen bei regenerativen Prozessen und Entwicklung von zellbasierten Therapieansätzen. Die Schwerpunkte unserer Forschung liegen auf den Gebieten der:

Intelligente Mikrosysteme für Diagnostik und Therapie
Sonden, Chips und Implantate - Produkt- und Verfahrensinnovationen für Anwendungen in der Biotechnologie und Biomedizintechnik