ABC der Oberflächentechnologie

Ansprechpartner:
Analytics
- Dr. Dagmar Martin,
dagmar.martin(at)nmi.de, +49 7121 51530-863
Bonding - Dipl.-Ing. Sebastian Wagner
sebastian.wagner(at)nmi.de, +49 7121 51530-523
Coating - Dr.-Ing. Rene von Metzen
rene.vonMetzen@nmi.de, +49 7121 51530-609

NEWs

20.-24.2.2018 - METAV 2018
in Düsseldorf
mehr

17.-19.4.2018 - MedTec Europe 2018
in Stuttgart
mehr

5.-7.6.2018 - Surface Technology (O&S) 2018
in Stuttgart
mehr

8.-11.10.2018 - BondExpo 2018
in Stuttgart
mehr

23.-25.10.2018 -Parts2clean 2018
in Stuttgart
mehr

 

April 2015 - NMI Studie Sicheres Kleben

„Ist Kleben Trend?“ – unter dieser Überschrift startete das NMI Ende letzten Jahres eine Umfrage bei Anwendern und Anbietern von Klebstoffen und klebtechnischer Ausstattung. Untersucht wurde u. a., inwieweit das Kleben in der Fertigung prozesssicher etabliert ist.
download

 

 

Das NMI klärt Prozesse an Grenz- und Oberflächen sowie in Mikro- und Nanostrukturen bis zu atomaren Dimensionen auf. 

Dafür steht uns eine umfassende Geräteausstattung und ein breites Spektrum an präparativen, bildgebenden und spektroskopischen Methoden zur Verfügung. Die Methoden sind auf der Basis eines durchgängigen QM-Systems größtenteils nach DIN EN ISO /IEC 17025 akkreditiert.

mehr

Das NMI hilft Kunden aus allen Branchen bei der systematischen Auswahl, Handhabung, Prüfung und Bewertung von Klebstoffen und Klebsystemen. 

Wir bauen dabei auf langjährige Erfahrung in der Kleb- und Oberflächentechnik, anwendungsgerechte Festigkeits- und Beständigkeitsprüfungen sowie die fachgerechte Beurteilung der Prüfergebnisse — und auf ein Netzwerk von Partnern aus Industrie und Forschung.

mehr

NMI Studie Sicheres Kleben
„Ist Kleben Trend?“ – unter dieser Überschrift startete das NMI Ende letzten Jahres eine Umfrage bei Anwendern und Anbietern von Klebstoffen und klebtechnischer Ausstattung. Untersucht wurde u. a., inwieweit das Kleben in der Fertigung prozesssicher etabliert ist.

download

Das NMI entwickelt maßgeschneiderte Oberflächenbeschichtungen und -funktionalisierungen von Industriegütern und Medizinprodukten.

Bei der Herstellung dünner Schichten setzen wir PVD- und CVD-Verfahren ein. Mit hochempfindlichen Messmethoden können wir die Schichteigenschaften validieren. Dabei verschaffen unsere Kompetenz und die freie Wahl des Umfangs eines Auftrags Sicherheit im Produktentwicklungsprozess.

mehr

Die Interaktion zwischen Medizinprodukten und biologischem Gewebe wird mit Polymer-basierten Beschichtungen gezielt gesteuert.Auch die kontrollierte Freisetzung aktiver Substanzen ist möglich.Bei uns finden Sie die passenden Kompetenzen in Biomaterial-Entwicklung, Physikochemischer Analytik und Biologischer Testung.

mehr