Institut

Experte für analytische Elektronenmikroskopie m/w

Am NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen ist zum 1.1.2018 die Position eines

Experten für analytische Elektronenmikroskopie m/w

zu besetzen.

Das NMI ist ein Institut der Innovationsallianz Baden-Württemberg. Es betreibt anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle von Biowissenschaften- und Materialwissenschaften mit dem Ziel des Transfers von Wissen aus der Forschung in die Industrie. Wir forschen, entwickeln und prüfen unter anderem für Unternehmen der Life Sciences und Healthcare Industrie sowie für die Branchen Fahrzeug- und Maschinenbau. Zu unseren Kompetenzen im Bereich der Materialwissenschaften zählen die Grenzflächen- und Nanostrukturanalytik sowie die Beschichtung von Werkstoffen.

Im neuen Nanoanalytikzentrum steht die hochauflösende, analytische Elektronenmikroskopie mit zwei neuen HRTEM`s Jeol JEM ARM200F, Cs-korrigiert mit EDX+EELS neben spektroskopischen und abbildenden Verfahren (FIB/SEMEDX, EBSD, HRXPS, SNMS, AFM, FTIR, RAMAN, etc.) im Mittelpunkt unserer Zusammenarbeit mit der Wissenschaft und der Wirtschaft.
Am Nanoanalytikzentrum werden sowohl Analytik-Dienstleistungen für die Industrie und Forschergruppen als auch eigene Forschungsprojekte durchgeführt. Es steht Nutzern aus Industrie und Forschung zu Verfügung und wird im Rahmen einer neu geschaffenen W3-Brückenprofessur „Advanced Materials“ zusammen mit der Universität Tübingen betrieben.

Für den Aufbau und den Betrieb des Zentrums suchen wir einen Ingenieur/Physiker (m/w) mit ausgewiesener Erfahrung in der analytischer Elektronenmikroskopie und Probenpräparation.

Ihre Aufgaben

  • Probenpräparation für HRTEM (diverse Präparationsverfahren, Zielpräparation, lift-out).
  • Analysen verschiedener Proben mit HRTEM, EDX und EELS.
  • Sicherstellung des laufenden Betriebs, auch in Zusammenarbeit mit den Geräteherstellern.
  • Einweisung und Schulung von Anwendern aus Universität und Industrie.
  • Auswertung der Analysen und Erstellung von Berichten.


Ihr Profil

  • Mehrere Jahre Erfahrung in analytischer Elektronenmikroskopie
  • mit einem Schwerpunkt auf mindestens einen Werkstoff (Metalle, Halbleiter, Keramiken, Polymere, Biomaterialien) und Nanomaterialien
  • Praktische Erfahrung in der Probenpräparation von klassischer Präparationsmethoden (Sägen, Schleifen, Ionendünnen, Mikrotom) bis zu Zielpräparation mittels lift-out Techniken


Das NMI überzeugt durch ein hochmotiviertes, kompetentes und professionelles Team, eine hervorragende technische Ausstattung und ein vielseitiges, interdisziplinäres Arbeitsumfeld. Wir bieten Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Umfeld an einem attraktiven Standort.

Bei Fragen kontaktieren Sie:
Dr. Claus J. Burkhardt, E-Mail: claus.burkhardt(at)nmi.de, Tel. mobil: +49 15126938899
Dr. Tarek Lutz, E-Mail: tarek.lutz(at)nmi.de

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an Regina Lipp, regina.lipp@nmi.de.

NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches
Institut an der Universität Tübingen

Markwiesenstraße 55
72770 Reutlingen