Institut

Optimierung einer PECVD-Anlage zur Abscheidung qualitativ hoch-wertiger technischer Beschichtungen

Bachelorarbeit im Sommersemester 2018 am NMI in Reutlingen

Optimierung einer PECVD-Anlage zur Abscheidung qualitativ hoch-wertiger technischer Beschichtungen

Die plasmaunterstützte chemische Gasphasenabscheidung ist eine Technologie, mit der kon-forme Schichten abgeschieden werden können. Um die Qualität unserer Beschichtungen zu erhöhen, sind Optimierungen der Anlage hinsichtlich der Vakuumerzeugung und Substrathal-terung notwendig.

Aufgaben

  • Planung und Konzeption einer Pumpenlösung für die PECVD-Anlage
  • Umbau der PECVD Anlage
  • Einfahren und charakterisieren der bereits etablierten Schichten
  • Schichtvalidierung


Anforderungen

  • Student (m/w) einer wissenschaftlichen/technischen Fachrichtung z.B. Physik, Nano-science, Oberflächen- u. Werkstofftechnik, Medizintechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Fließende Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Analysefähigkeit, genaue Arbeitsweise, Organisationsvermögen und Teamgeist


Die Mindestdauer für diese Arbeit beträgt 6 Monate.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Immatrikulationsbescheinigung. Bitte geben Sie an, wann Sie beginnen möchten.

Kontakt
Michael Banghard
Tel. 07121 51530-216
E-Mail: michael.banghard@nmi.de

NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut
Mikromedizin und Oberflächentechnik
Markwiesenstr. 55
72770 Reutlingen